Derzeit
1080
Wörter
Facebook-Symbol

Pacheidel

kleines Gepäckstück, Rucksack

In unserer Familie sehr gebräuchlich, z. B. auf Reisen: „Hast du nun deinen Pacheidel beisammen?“. Herkunft: vermutlich aus dem Ostpreußischen, da meine Großmutter diesen Begriff aus Königsberg mitgebracht hat. Ich habe das Wort stets unbedarft auf Reisen oder Veranstaltungen unter Freunden benutzt, musste aber feststellen, dass niemand außer mir es kannte. Habe es aber erfolgreich in den letzten 25 Jahren unter die Leute gebracht, da die meisten es witzig finden. Es wurde zunächst von Freunden, mit denen ich gereist bin übernommen und inzwischen auch an deren Kinder weiter gegeben, wie ich erfreut feststellen konnte! In meiner Tanzgruppe ist es nach Auftritten „Habt ihr nun alle euren Pacheidel?“ seit 23 Jahren ebenfalls gebräuchlich.

Von:Britta
Kategorien
A-ZPSubstantiv

Sinnverwandte
BagageHucke

« Blättern »